JULIA KLOMFASS, Komposition:

Julia Klomfaß, Jahrgang 1981, studierte Komposition und Arrangement an der Musikhochschule Köln, schreibt Filmmusiken sowie die Musik für zahlreiche Theaterstücke an den Schauspielhäusern Bochum, Zürich, Köln und am Burgtheater Wien. In der Spielzeit 2008/2009 wirkte sie in der Produktion „Wunschkonzert“ von Franz Xaver Kroetz des Schauspiel Köln als Musikerin mit, welche zum Berliner Theatertreffen 2009 eingeladen wurde. Seitdem arbeitet sie regelmäßig am Schauspiel Köln(Keiner weiß mehr/Rolf Dieter Brinkmann/R. Stefan Nagel.)

Seit Februar 2010 ist sie immer wieder als Komponistin am Wiener Burgtheater zu Gast und hat dort beispielsweise die Musik zu „Krankheit der Jugend“ von Ferdinand Bruckner, für das Projekt „In Limbo“ und im Frühjahr des Jahres 2013 für das Stück Invasion! von J.Khemiri die Musik komponiert.

Auch am Theater der Keller ist Ihre Musik seit der Premiere  von „Othello“ unter der Regie von Stefan Nagel auch in anderen Stücken zu hören, wie zum Beispiel "Amerika - Der Verschollene" und demnächst in der Hörspiel-Fassung von "Wer aus mir trinkt wird ein Reh".

Julia Klomfaß leitet das musikalische Projekt „The baffled Mind“ und ist außerdem Sängerin und Instrumentalistin in verschiedenen Bands wie z.B. das Kölner Gitarrenduo „EaN“, „Toi et Moi“ und der Gruppe "Zwei im Sinn".

www.juliaklomfass.de

 

19. + 21. + 22. FEBRUAR 2014

 

 

 

"Echt" 

 

ein CLUSTER CLASH

von de Haan / von Ernst / Klomfass